17.11.2013

Mexikanischer Schichtsalat

Heute habe ich nun den Mexikanischen Schichtsalat zu einer Gemeindefeier mitgenommen. Das Bild ist noch unfertig, die Chips macht man erst kurz vorm Servieren drüber, aber da hätte ich das sicher vergessen :).
Es ist eine superleckere Alternative zu Nudel- und Kartoffelsalaten :).

Mexikanischer Schichtsalat

1 (kleinerer) Eisbergsalat (klein geschnitten und gut abgetropft)
4 große Tomaten (gewürfelt)
600 g Hackfleisch + 1 Zwiebel
1 Flasche Salsa-Soße
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
2 Becher Saure Sahne
200 g geriebener Käse
ca. 1/2 Tüte Tortilla-Chips

Das Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten, mit Salz, Pfeffer (und etwas Knoblauch) würzen und abkühlen lassen.
Dann alle Zutaten in eine große Schüssel schichten und ein paar Stunden ziehen lassen. Die Chips erst später darüber bröseln.

Guten Appetit!





Kommentare:

  1. Gegessen habe ich den schon mal. War sehr lecker. Aber jetzt habe ich endlich auch das Rezept.Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    ClaudiaN

    AntwortenLöschen
  2. Ist er auch (und mein Mann ist sehr krüsch, was Salate angeht), sonst würde ich ihn Euch ja nicht präsentieren :)

    AntwortenLöschen